E,- und Akustik Gitarre

Nach mehreren Jahren privaten Unterrichts mit  akustische und elektrische Gitarre besuchte ich von Mai 1993 bis November 1994  die New Music Academy in Offenbach a.M. (Leitung Ralf Fiebelkorn) mit  Diplom-Abschluss: danach absolvierte ich dort noch von April 1997 bis Juni 1998  das NMA-Profi-Studium.

Ab 1998 bin ich bei music’n  more als Gitarrenlehrer und stellvertretender Musikschulleiter, ebenfalls als  Teilhaber des Musikgeschäfts. Im Mai 2009 habe ich die Musikschulleitung von  Thomas Stange übernommen, und versuche seitdem zusätzliche Unterrichts- und  Workshopangebote im Rahmen der Musikschule aufzubauen.

Nach  vielen Jahren des Unterrichtens bleibt das Wichtigste für mich die Motivation,  d.h. wie bringe ich den Schüler dazu, mit Spaß die Ziele zu erreichen. Die  größte Herausforderung hierbei ist das rhythmische Spielen, Lesen und  Verstehen; was habe ich als Dozent da für Möglichkeiten, dem Schüler zu helfen.  Durch die Individualität des Unterrichts gibt es meist keine Patentlösungen,  man muss immer wieder von Neuem nach Möglichkeiten suchen, dies ist wiederum  für mich die größte Motivation.


ich habe 1996 den Studiengang Diplom -Musiklehrer, mit Hauptfach Gitarre, an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart erfolgreich abgeschlossen.

Den weiteren Studiengang, Künstlerische Abschlußprüfung, endete erfolgreich 1999.

Während dieser Zeit, und auch danach, habe ich zahlreiche kammermusikalische Erfahrungen, sowohl in Gitarren Duos, Duos(mit Gesang), als auch Gitarren-Quartetten gesammelt.

Vor und während meiner Studienzeiten habe ich immer auch in einigen Bands mitgewirkt.


Gibt es etwas besseres als Gitarre spielen?

Ich denke nicht, und genau deswegen richte ich schon seit nun gut 20 Jahren mein Leben darauf aus und bereue keine Sekunde davon.

Ich bin seit 1993 als Gitarrenlehrer tätig, anfangs nur Privat, seit 1998 an öffentlichen Musikschulen und nun seit 2004 bei music’n more.

Ich hatte lange Jahre Unterricht bei Thomas Dill und Kai Picker, danach folgte das Studium der Musik-Pädagogik sowie der klassischen Gitarre

bei Alfred Schadeberg an der Universität Giessen.

Im Unterricht ist es mein Hauptziel dem Schüler die Spielfreude am Instrument zu vermitteln und den eigenen Stil zu entwickeln.

Dabei möchte ich die Stärken eines jeden Schülers gezielt fördern, jeder Schüler bekommt sein eigenes Unterrichts – und Lernkonzept.


Jahrgang 1970, begann mit 9 Jahren den Weg in die Musik über die Klarinette. Nach den Musikabzeichen in bronze und silber begann er mit 14 klassische Gitarre und E-Gitarre zu spielen. Sein musikalischer Weg führte über verschiedene Bands aus den Bereichen Top 40, Hardrock, Heavy Metal, incl. CD Veröffentlichungen, in das „Professional Program“ der SRG (Schule für Rockgitarre) in Offenbach und danach in das „Professionell Program“ der New Music Academy in Offenbach, welches er mit Diplom abschloss.

Seit mehreren Jahren ist er für verschiedene Musikschulen tätig.

Aktuelle Bands: Osaka Bordell (Deutschrock), Flashback (Rock-Klassik) und VoKuHila (80er Rock und Pop, NDW). Daneben ist er als Aushilfs-, Session- und Studiomusiker unterwegs.


Ich spiele seit meinem siebten Lebensjahr Gitarre und lernte von 1982 bis 1989 am Privatkonservatorium „Santa Maria“ in Zaragoza(Spanien) klassische Gitarre. 1989 zog ich nach Deutschland, wo ich bis 1991 an der Musikschule Main-Kinzig von ihrem Schulleiter Harry Wenz unterrichtet wurde. Nach zwei Jahren Unterricht empfahl er mich an das Hochkonservatorium in Frankfurt a.M.(1991-1993). 1991 begann ich als siebzehnjähriger auf Honorarbasis selbst zu unterrichten.

Seit 2004 unterrichte ich als freiberuflicher Gitarrenlehrer an verschieden Musikschulen, bei Music`n`More bin ich seit 2009.

Groß geworden bin ich mit mit Barock- und klassischer Musik. Erst 2007 fühlte ich mich zu meinen musikalischen Wurzeln hingezogen und nahm daraufhin meinen ersten Flamencounterricht bei El Rubio`in Frankfurt. Kurz danach gründete ich die Flamencogruppe `Cuatro Pasiones`mit. Seit 2009 habe ich mich im Flamenco durch Virtuosen der Flamancoscene wie `La Cali`(Tänzerin und Sängerin) und Miguel Sotelo als Gitarrenlehrer weitergebildet.

Mein Ziel ist es immer besser zu werden- beim Gitarrespielen und beim Unterrichten, denn man kann Nie gut genug werden. Erst wenn ich einer Katze das Gitarrespielen beigebracht habe……dann bin ich zufrieden.



Gitarre spielen hab ich mit 12 Jahren begonnen und hatte am Anfang Schulunterricht, dann sehr bald klassischen Gitarrenunterricht bei einem Privatlehrer. Zum selben Zeitpunkt kaufte ich die erste E-Gitarre und erarbeitete mir verschiedene Gitarrenriffs bekannter Rockgitarristen.

Ich unterrichte ab 2007 bei Musicnmore und beim Musikzentrum in Frankfurt.

In Bands spiele ich seit dem 15.en Lebensjahr und habe seit der Zeit verschiedene Stilistiken gespielt. Darunter Funk, Powermetal, Deathmetal, Rocknroll als auch akustische Gitarrenbegleitung für Solosänger.

Am Unterrichten reizt mich, individuell auf die Gitarrenschüler einzugehen und Sie so ihrem persönlichen Ziel näher zu bringen. Dabei versuche ich generell den Spaß und das Verständnis für die Wirkungsweisen von Musik zu fördern. Das Spielen eines Instruments stellt meiner Meinung nach einen sehr wichtigen Teil im kulturellen Leben dar. Es fördert die Vielseitigkeit und kann Stress abbauen.

Ich habe schon oft festgestellt dass ein guter Gitarren- Musikunterricht, den Gitarrenschüler so fördert, dass er über sich selbst hinauswachsen kann. Das Selbstbewusstsein, die Flexibilität und die Kommunikationsfähigkeit verbessern sich wesentlich.

Aktuell spiele ich bei „Rock Rottens 9mm Assirocknroll“

(http://www.9mm-rock.com)

mit der ich Live Deutschlandweit unterwegs bin. Highlights waren Rock am Ring und Rock im Park als auch das Wacken Open Air im Jahr 2010 und 2013.

Mit der Band wurde 2011 die fünfte CD veröffentlicht. Die CD mit dem Titel „Dem Teufel ein Gebet“ erreichte den Platz 40 in den deutschen Media Control Charts. Aktuell wurde im November 2012 die neue CD „Volle Kraft Voraus“ veröffentlicht.


Mit ca. 6 Jahren hatte ich erstmal 6 Jahre Klavierunterricht, klassisch. Ab dem 13 bis 17 Lebensjahr dann Gitarrenunterricht – klassisch und folk bei Kurt Adolph in Fulda.
17-19 Jahre erste Schulband und 2 Bands damals vor Ort. Nach dem Abitur und der Bundeswehrzeit nur sporadisch am Gitarre spielen.

 

Ab August 2001-2005 Gitarrenunterricht bei Thomas Rothenberger, Bearbeitung des Lehrmaterial des Fernstudiums nma level 1-6 (Schule für Rockgitarre Offenbach, heute nma-offenbach)

Ende 2005 Umstrukturierung meiner beruflichen Situation, Beginn Einzelunterricht bei Tim Gebel.
2007-2008 – 1 jähriges professional guitar programm bei nma, Dozenten Tim Gebel und Björn Müller.

Mitte 2008 bis heute Unterrichtstätigkeit bei nma – Offenbach und 2009-2018 Musikkreis Bruchköbel als Lehrer für Akkustik und E-Gitarre, Privatschüler in dafür an einem Tag angemieteter Räumlichkeit.

Ab 2012 bis heute Dozent für die Betreuung des staatlich anerkannten Fernstudium-Lehrganges für E-Gitarre – Level 1-8, Akkustik Level 1-6 der nma-Wiesbaden.

Workshops: Howard Alden, Mike Stern, Jean-Marc Belcadi, Josho Stephan, Paul Gilbert, Greg Koch, Marcus Demi, Peter Driessen.

In der Vergangenheit – 2 Band-Projekte: Jukin City – Southern Rock und Stelthor – 80er Rock Cover
Aktuell: Akkustik Duo im Aufbau.